Grußwort Roland Dupàk

Grußwort des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer Roland Dupàk anlässlich des 20-jährigen Bestehens von MUSEALOG.

1997 bis 2017 – 20 Jahre sind seit dem Start von MUSEALOG im Mai 1997 vergangen. Damals ahnte wohl kaum jemand, dass diese Bildungsmaßnahme so lange Bestand hat. MUSEALOG qualifiziert seitdem arbeitsuchende und arbeitslose Akademiker/innen für die Arbeit in Museen und Kultureinrichtungen, die es auf dem Arbeitsmarkt oft schwer haben. Nicht jedoch, wenn sie an der Qualifizierung MUSEALOG teilnehmen. Die hohe Vermittlungsquote spricht für sich. Dafür gilt allen Beteiligten an dieser Stelle unsere Anerkennung.

Seit Beginn unterstützt die Agentur für Arbeit diese bundesweit einzigartige Akademikerfortbildung, die inzwischen von Teilnehmenden aus dem gesamten Bundesgebiet besucht wird. Heute wird die Maßnahme auch von den Jobcentern gefördert. Gerade im Kultursektor ist für den erfolgreichen Berufseinstieg – ob als Anfänger/in oder Rückkehrer/in – ein gut funktionierendes Netzwerk wichtig. Hier kommt MUSEALOG eine wichtige Mittlerrolle zu. Den Verantwortlichen ist es gelungen, viele Museen und Einrichtungen mit ins Boot zu holen, bei denen die Teilnehmenden ihre Praxisphasen absolvieren. Dafür bedarf es Hartnäckigkeit, Ausdauer und eines hohen Engagements. Über die Jahre ist ein bundesweites Netzwerk entstanden, das den Absolvent(inn)en dabei hilft, nach Abschluss geeignete Stellen zu finden.

Kennzeichen von MUSEALOG ist die enge Verzahnung von theoretischen Fachseminaren mit der Berufspraxis in einer der beteiligten Einrichtungen. So wird eine große Nähe zu den Qualifikationsanforderungen auf dem Arbeitsmarkt erreicht. Gut qualifizierte Mitarbeiter/innen sind begehrt und Arbeitgeber dürfen sich auf qualifizierte Kräfte freuen.

Das Jubiläum ist Ansporn, das Projekt noch über viele Jahre fortzuschreiben. Ich wünsche den »Machern« von MUSEALOG weiterhin viel Erfolg und freue mich auf die Fortsetzung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Roland Dupàk

Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer